Zeichen des Friedens

Wolfgang Geffe Vergrößern
Wolfgang Geffe

(04.05.2012) — http://www.eak-online.de/

Ein Bericht von der Landessynode der EKM von Wolfgang Geffe, Stellvertretender EAK Bundesvorsitzender und Beauftragter für Friedensarbeit der EKM

Am 21. April verabschiedete die Landessynode der Ev. Kirche in Mitteldeutschland (EKM) einen Beschluss zu Rüstungsexporten und Kleinwaffen.

Der Beschluss hat verschiedene Ursprünge, die noch genannt sein sollen:

  • Friedensgruppen und -initiativen im Raum der EKM treffen sich seit vier Jahren wieder regelmäßig und beim letzten Treffen wurde beschlossen, einen Synodenantrag zu Rüstungsexporten und Kleinwaffen zu formulieren.
  • Die Delegierten der EKM bei der Internationalen Friedenskonvokation in Jamaika brachten eine Anregung der norwegischen Delegierten mit, auf EU-Ebene Regelungen für den Umgang mit Kleinwaffen zu vereinbaren.
  • Zur Abschlussveranstaltung der Dekade zur Überwindung der Gewalt in der EKM gab es einen Hinweis des schwedischen Bischofs i.R. Hammar auf die anstehenden ATT-Verhandlungen im Rahmen der UN.

Es erging also ein Beschluss, dessen Inhalt von Vertretern der Kirchenleitung, Synodalen und Friedensgruppen gewollt und abgestimmt war. Auch ein Zeichen des Friedens.

 

 


 

Aktuelles

 

Zivil statt militärisch

 


 

Losung & Lehrtext

15.10.2019
Der HERR spricht: Zum Licht für die Nationen werde ich dich machen, damit mein Heil bis an das Ende der Erde reicht. Gott hat Christus Jesus erhöht und hat ihm den Namen gegeben, der über alle Namen ist.
Jesaja 49,6 Philipper 2,9

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen